Gruppe "Gohlis"

Die Gruppe wurde 1978 gegründet und hatte früher ihr Domizil in der der Breitenfelder Straße (Gohlis). Dort wurde die N-Anlage "Krossen-Bürgel" betreut, die mit Piko N-Fahrzeugen ausgestattet war. 1987 wurde am MOROP-Kongreß in Erfurt teilgenommen.

Steckbrief:

Arbeitszeit und Ort: Mittwoch und Freitag 15:00 - 20:00 Uhr im Vereinshaus
Gruppenleiter / Ansprechpartner: Michael Ulbrich Tel: Vereinshaus
derzeitige Größe der Gruppe: 5 Erwachsene
betreute Anlagen: TT-Anlage "Blaues Wunder" und N-Anlage "Saaletal"