53. Modellbahn - Bahnhof Wurzen

An der Überquerung der Mulde durch die erste deutsche Fernbahn von Leipzig nach Dresden liegt der Bahnhof Wurzen, einstiger Knotenbahnhof mittlerer Größe, in den auch zwei Nebenbahnen einmündeten.

  • 53. Modellbahnausstellung - H0-Modellbahnanlage Wurzen
  • 53. Modellbahnausstellung - H0-Modellbahnanlage Wurzen
  • 53. Modellbahnausstellung - H0-Modellbahnanlage Wurzen

Simple Image Gallery Extended


Dieser Bahnhof wird nach dem Stand seines Umbaus im Jahre 1928 im Maßstab 1:87 nachgebildet und erstreckt sich trotz Längenschrumpfung auf 7 Anlagenteile mit insgesamt 14 m Länge. Dargestellt wird der Eisenbahnbetrieb in der Epoche II.  Etwa 108 Lokomotiven und 60 Züge in vorbildgerechter Farbgebung und Beschriftung wechseln sich im Verlauf von 23 Ausstellungstagen ab und vermitteln ein interessantes Bild vom Eisenbahnbetrieb der ersten 25 Jahre der Deutschen Reichsbahn.  
Die zahlreichen vorbildgerechten Gebäude im Umfeld des Bahnhofs sind im kompletten Selbstbau entstanden. Die Anlage wird konventionell unter Verwendung elektronischer Bausteine gesteuert.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren