55. Ausstellung - Der Bahnhof "Wildbach"

Der Bahnhof "Wildbach" in Nenngröße S kommt aus der Frühzeit der Modelleisenbahn !

Die Metallwarenfabrik Stadtilm stellte zuerst Spielzeugeisenbahnen in Nenngröße 0 her. 1956 wurde dann die Produktion der seltenen Nenngröße S aufgenommen. Diese hat eine Spurweite von 22,5 mm und einen Maßstab von 1:64. Die Modelle waren teils spielzeughaft, teils modellmäßig ausgeführt und wurden bis 1964 hergestellt.

  • Bahnhof Wildbach - Spur S
  • Bahnhof Wildbach - Spur S
  • Bahnhof Wildbach - Spur S

Simple Image Gallery Extended



Mit Material aus den Kindertagen, ergänzt um Teile von Trödelmärkten, wurde diese 1,90 x 1,10 m große historische Modellbahnanlage erstellt, auf der mehrere Züge zugleich fahren können.

Wir wünschen viel Freude auf der Ausstellung.
Ihr MEV "Friedrich List" Leipzig e.V.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren