Das Hobby

Meine Erlebnisse beim 2. Leipziger Spur-1-Modellbahntreffen in Schkeuditz

Der MEV Friedrich List stellte seine große Spur 1 Anlage zusammen mit Anlagenteilen befreundeter Spur 1 Anhänger das erste mal im Schkeuditzer Straßenbahnhof aus. Eine tolle Fahranlage!
Die Dampflokomotiven noch schlechthin das Symbol für Eisenbahn, war in einer wunderbaren Vielzahl zu bewundern. Die Ausstrahlung und Kraft solcher Lokomotiven ist bei vielen Modellbahnfreunden beliebt und hoch geschätzt.

  • schkeuditz_2015-1
  • schkeuditz_2015-2
  • schkeuditz_2015-3

Simple Image Gallery Extended


Ergänzt mit der stimmigen Geräuschkulisse und passender Dampferzeugung schlugen die Herzen der Besucher höher! Die vielen Nebenbahnfahrzeuge konnte man zwischen den Stationen, auf der Strecke und wunderbar nachgebildeten Relikten aus der längst vergangenen Zeit dahin fahren sehen und begleiten. Erinnerungen an einfache Sitze oder Holzbänke und oft stundenlangen Bahnfahrten kamen wieder hoch. Auf den größeren Bahnhöfen, wo die BR 01 mit einem Personenzug ausfuhr, wurde die Erinnerung an die Abfahrt 13:04 nach Saalfeld vom Leipziger Hauptbahnhof wieder allgegenwärtig. Die unterschiedlichsten Fahrzeuggenerationen und Züge kamen alle nach und nach zum Einsatz. Kurz um, es war eine Ausstellung für Genießer. Kombiniert mit der Gartenbahnanlage der Schkeuditzer Freunde, die auch gleich etwas "voller" wirkte, weil das bunte Treiben auf jeder Ecke der Anlage in Kombination mit den herrlichen Häuserkulissen viel mehr Leben rein brachte.
Welche Lautstärke in dem ehemaligen Depot herrschte merkten die Besucher bei einen plötzlich ausgelösten Kurzschluss auf der Gleisanlage der Spur 1 Anlage. Das waren die Sekunden der Ruhe, der Verwunderung - bis letztendlich der Fehler behoben war und der Bahnbetrieb wieder in die Gänge kam. Ich denke mal das war ein tolles Erlebnis, für alle beteiligten Freunde und die Besucher. Vielen Dank für den großen gezeigten Einsatz! Klasse!!!

Ihr MEV "Friedrich List" (TM)