56. Modellbahnausstellung zur Adventszeit-waagerecht 2

Heimanlagen

Hier finden sie Informationen über Heimanlagen der Mitglieder des MEV "Friedrich List" Leipzig e

Heimanlage - Oberwiesen

Der Kopfbahnhof „OBERWIESEN“ ist der Endpunkt einer eingleisigen, normalspurigen und elektrifizierten Stichbahn. Er besitzt eine einfache Gleisführung (nur ein Haupt- und ein Verkehrsgleis), einen Güterschuppen mit Freiladegleis, aber mehrere Gleisanschlüsse (Industrie und Handel). Zugkreuzungen sind jedoch möglich. Die Stichbahn kommt vom (gedachten) Bahnhof „BAD WIESEN“ an einer elektrifizierten Nebenbahn. Dieser ist in Form eines mehrgleisigen Zugspeichers (ähnlich eines Fiddleyards) ausgeführt, der auch Rangier-bewegungen (z.B. Triebfahrzeug-Wechsel) erlaubt.
An der freien Strecke befinden sich ein Gleisanschluss mit Schutzweiche sowie ein Haltepunkt .

  • OBERWIESEN-001
  • OBERWIESEN-002
  • OBERWIESEN-003

Simple Image Gallery Extended

Weiterlesen: Heimanlage - Oberwiesen

Heimanlage Klausnitz (Thür.)

Meine Liebe zur Eisenbahn, insbesondere zu den Schmalspurbahnen, hat mich veranlasst, einen Traum wahr werden zu lassen.
Auslöser waren einige Modelle (eine Lok und zwei Wagen) der ehemaligen GMWE in der Spurweite TTm, welche ich im Jahr 2006 anlässlich der TT-Messe in Leuna erwerben konnte.

Heimanalge Klausnitz (Thür.)

Weiterlesen: Heimanlage Klausnitz (Thür.)

Landschaft in Weiß

Der Zauber der Winterlandschaft hat mich auf anderen Ausstellungen schon immer fasziniert. 2002 hat es mich gepackt und ich beschloss eine kleine aber feine Winterlandschaft entstehen zu lassen.
In der Adventszeit, beim Duft der Räucherkerzen, einer Tasse Glühwein und bester Stimmung wurden die ersten Häuser in ein winterliches „Kleid“ gehüllt.

Wo bleibt der Räumdienst ? Trotzt Schnee rollt der Bahnverkehr.

Weiterlesen: Landschaft in Weiß